Karuna Basistraining

Karuna Basistraining
Die Ausbildung in Achtsamkeit und mitfühlender Präsenz

2jährige Weiterbildung zu Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl im Kontext der therapeutischen Arbeit

Die Vermittlung der Grundlagen und Methoden der kontemplativen Psychologie mit Schwerpunkt auf den persönlichen Prozess der Teilnehmenden stehen im Vordergrund der Ausbildung. Sie gewinnen neue erfahrungsbasierte Erkenntnisse bzgl. der eigenen physischen, emotionalen und psychischen Befindlichkeiten sowie der persönlichen Weisheit, die in Emotionen und verwirrten Geisteszuständen liegt.

Ziel ist außerdem, durch direkte Umsetzung in der Gruppe, Sicherheit in den praktischen Methoden zu gewinnen. Kontinuierliche Super- und Intervision über einen langen Zeitraum bieten den Teilnehmenden die Möglichkeit für fundiertes Verständnis der Inhalte und nachhaltige Integration in die eigene Haltung in der Arbeit mit anderen.

SONY DSC

  • Zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung
  • für Menschen, die tätig sind im Bereich Medizin, Therapie, Psychologie, Sozialpädagogik, Heilpraktiker, Personalentwicklung, Coaching u.a.
  • Acht Wochenendkurse, drei Wochenseminare inkl. Graduationswochenende
  • Ort: Köln und Bad Zwesten/Kassel; in Österreich in Wien
  • Teilnahmegebühr: 4.450 Euro bei Ratenzahlung, 4.250 Euro bei Vorauszahlung; Ermäßigung möglich
  • Zertifikat in kontemplativer Psychologie

Überblick Curriculum der Ausbildung

In der Weiterbildung werden die Grundlagen der kontemplativen Psychologie vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf dem persönlichen Prozess der Teilnehmenden liegt. Ziel ist zudem, Sicherheit in den anzuwendenden praktischen Methoden zu gewinnen. Konkret werden folgende Methoden und Fertigkeiten in Modulen an den Seminarwochenenden vermittelt:

  1. Achtsamkeit – ermöglicht es uns, im gegenwärtigen Moment zu verweilen, ohne ständig etwas verändern oder regeln zu müssen.
  2. Meditation – die grundlegende Übung, um Achtsamkeit zu schulen, den Geist zu erforschen und die Zuversicht in die natürlichen Eigenschaften des Geistes – Intelligenz, Klarheit, Wärme/Empathie, Kraft, Mut – zu stärken
  3. Körper-Sprache-Geist-Gruppen – Achtsamkeitsbasierte Supervisionspraxis, die dazu dient, Beziehungen (insbesondere eingefahrene, meist Therapeut/in – Klient/in) in einem neuen Licht betrachten zu können.
  4. Prozessgruppen – Arbeit in fortlaufenden Gruppen auf Grundlage achtsamen, wahrhaftigen Sprechens und Zuhörens im gegenwärtigen Moment
  5. Vier-Schritte-Praxis – Sie dient dazu, Emotionen zu erforschen, anzuerkennen und ihre zugrunde liegende Energie wahrzunehmen, zu durchleben und loszulassen.
  6. „Maitri“ Raumgewahrsein ermöglicht es, die innewohnende Weisheit und Gesundheit aller Emotionen und Energien aufzudecken und ihr zu vertrauen. „Maitri“ ist ein Begriff aus dem Sanskrit und heißt so viel wie „bedingungslose, liebevolle Zuwendung“. Exklusiv bei Karuna Training!
  7.  „Tonglen“ – Meditationspraxis, die innewohnendes Mitgefühl fließen lässt.  Die Tonglen-Praxis dient insbesondere dazu, unser Herz für die Weisheit einer mitfühlenden Kommunikation zu öffnen. „Tonglen“ ist tibetisch und kann mit „aufnehmen und aussenden“ übersetzt werden.
  8. Mitfühlender Austausch – achtsame und mitfühlende Begegnung auf Augenhöhe, die gegenseitige Heilung ermöglicht.

Wenn Sie eine detaillierte Beschreibung des Curriculums wünschen, kontaktieren Sie uns bitte!

Unterrichtsmethoden in der Ausbildung

  • Vorträge mit Diskussion und Austausch
  • Kommunikationsübungen, Partner- und Gruppenübungen
  • Vorstellung und Anwendung der Methoden, auch an Beispielen und eigenen Fällen
  • Super- und Intervision im Einzel- und Gruppengespräch
  • Schriftliche Unterlagen und Literatur werden zur Verfügung gestellt.

Supervision und Intervision

seminare2peopleWährend des Trainings nehmen die Teilnehmenden kontinuierlich an Super- und Intervisions-Prozessen teil, – essentiell wichtiger Schritt, um das Erlernte selbst zu erfahren und für die Praxisorientierung.

  1. In jedem Modul wird jede Methode mit direkt anschließender Supervision geübt
  2. Möglichkeit zur Supervision der eigenen Arbeit
  3. Zwischen den Trainings treffen sich Regionalgruppen zur Super- und Intervision – teilweise betreut.

 

Zur Anmeldung Termine und Orte


Karuna Training – Kontemplative (buddhistische) Psychologie – Weiterbildung zu Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl im Kontext der psychologisch-therapeutischen und sozialen Arbeit – Ausbildung mit erfahrenem Team – für Therapeuten, Psychologen, Heilpraktiker, Sozialpädagogen, Coaches und Trainer.