Kompaktseminar: Die heilsame Kraft der Achtsamkeit

Die heilsame Kraft der Achtsamkeit

In diesen 1 1/2 Tagen werden wir einen Geschmack von den Grundlagen der kontemplativen Psychologie erhalten.
– Vortrag und anschließende Diskussion über Achtsam­keit am ersten Abend: Was genau ist Achtsamkeit und wieso ist achtsames Vorgehen so wesentlich in jeder Arbeit sowohl mit unseren eigenen Themen und Konflikten aber auch mit den Problemen anderer Menschen bzw. in der Arbeit mit anderen (Therapie, Ausbildung, Teamarbeit u.a.).
– Einführung und Erfahrung mit Meditation zur Schulung von Achtsamkeit und als Geistestraining – man kann sagen als „Gehirnjogging“ – wird den zweiten Tag durchziehen. Weiterhin wird mit Übungen und einigen spielerischen Elementen die Basis der kontemplativen Psychologie erfahrbar gemacht: dass wir alle innewohnend strahlend gesund sind, immer und unter allen Umständen. Dass diese „Sonne“ von Offenheit, Wärme und Klarheit im­mer scheint, auch wenn sie oft von Wolken verdeckt ist. Wie können wir lernen darin zu vertrauen und was bedeutet es, diese Gewissheit in der Arbeit mit anderen zu leben?

Darüber hinaus wird eine kontemplative Form der achtsamen Supervision eingeführt, die „Körper Sprache Geist –Supervision“, die auf der Annahme von gegenseitiger Verbundenheit und ständigem Austausch basiert. Es ist faszinierend zu üben, sich im Kontakt mit anderen ganz zu öffnen und sich ohne Konzepte, ohne Diagnosen und Lösungsversuche einem Menschen ganz zur Verfügung zu stellen.



Köln, 29./30. November 2019 mit Sabine Rolf
Thema: Die heilsame Kraft der Achtsamkeit
Ort: Shambhala Meditationszentrum Köln, Genter Str. 25, 50672 Köln
Öffentlicher Vortrag am Abend (19.30-21.30 Uhr) und Tages-Workshop am darauffolgenden Tag (9-17 Uhr). Teilnahmegebühr 140 Euro. Für Frühbucher (bis drei Wochen vorher) 110 Euro. Vortrag am ersten Abend kostenlos. Bitte möglichst vorab anmelden.